Die Drohnen pfeifen es von den Dächern…

Demnächst könnten Drohnen nicht nur Pakete an die Haustür liefern, sondern auch Strommasten warten und als fahrerloses Flugtaxi fungieren. Das ist zumindest die Vision von Droniq, dem neuen Unternehmen der Deutschen Flugsicherung (DFS) und der Deutschen Telekom.

Digitalisierung macht Langstreckenflüge möglich

Die Digitalisierung macht vor keiner Branche halt. Während  die Wall Street gebannt auf den milliardenschweren Börsengang des innovativen Taxi-Unternehmens Uber schaut, wollen DFS und Telekom mit Droniq einen weiteren Milliardenmarkt erobern – den Luftraum.

Das Besondere an Droniq: Die Drohnen sollen mithilfe des Handynetzes und der Luftraumüberwachung geortet werden. Dies ermöglicht erstmals eine sichere Fernsteuerung der Fluggeräte. Während bisher nur Drohnen-Flüge in Sichtweite des Piloten erlaubt, werden damit auch kommerziell genutzte Langstreckenflüge möglich.

Digitale Plattform für unbemannte Luftfahrt geplant

Das Start-Up Droniq soll zu einer digitalen Plattform für die gesamte unbemannte Luftfahrt aufgebaut werden: Ein potentieller Milliardenmarkt! Interessant ist das unter anderem für Logistikunternehmen wie Amazon oder DHL, die Pakete schneller und flexibler ausliefern können. Entsprechende Tests führen DHL und andere Logistikdienstleister bereits seit 5 Jahren durch, wie dieser TV-Bericht aus Köln zeigt.

Aber auch für Energiekonzerne bietet die Digitalisierung der Drohnen vielversprechende Möglichkeiten: Windräder und Strommasten könnten viel günstiger, klimafreundlicher und effizienter überwacht werden, als dies heute per Hubschrauber möglich ist. Der nächste Schritt in der digitalen Transformation der Lüfte sind dann fahrerlose Flugtaxis für Menschen. Was Uber wohl dazu sagt?!

Was hältst du von der digitalen Eroberung des Luftraums? Drohnt der Weltuntergang oder fliegst du auf die flinken Paketflieger?

Share on facebook
Share on xing
Share on twitter
Share on whatsapp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Agilero

„Die Digitalisierung ist erst der Anfang.“ AGILERO unterstützt Unternehmen bei der Digitalen Transformation und der Einführung von agilen Projektmanagement-Methoden.

Teilen macht Freunde:

Share on facebook
Share on xing
Share on twitter
Share on whatsapp

Aktuelle Beiträge